Hallo Miteinander!

Ich war wieder ein bisschen am Werken, wie Ihr ja wisst, für einen Forenkollegen aus der Schweiz, der auch eine P2 nachbaut. Konkret habe ich für Ihn die Alu-Flachteile und die Steppermounts hergestellt. Es gab einige trickreiche Hindernisse, die ich überwinden musste. Beispielsweise haben die langen Teile eine Länge von 1090 und 1150mm, meine Henriette hat aber nur 1015mm Verfahrweg. Auch etwas “tricky” waren die Steppermounts. Ich musste ich die Stepperhalterungen auf 65mm Länge mit 4mm exakt durchbohren (ich habe mich dann fürs Fräsen von zwei Seiten entschieden und gottseidank auch genau getroffen).

Hier noch ein paar Fotos, bevor es ans verpacken geht.

Einige Flachteile (manche fehlen noch):
ipp

ipp

Die Kanten sind sauscharf, ich habe davon überall kleine Hautritzer, aber man gewöhnt sich rasch dran

ipp
Die Steppermounts:

(Die Rohlinge waren fast um 20mm zu gross)
Vorher IMG_2948 (Large)
(Danach – die Grösse und das Durchgangsloch ein wenig auf der Drehmaschine bearbeitet, dann gefräst)
Mounts IMG_20140728_193417_a (Large)

Die runden Kanten waren ein Wunsch des künftigen Besitzers. Die Henriette musste daher ausnahmsweise mit einem Oberfräser aus dem billigen Chinafräsersortiment (20 Stück um € 25,00) das Auslangen finden. Ich finde, die Kanten sind trotzdem sehr schön geworden?
Mounts IMG_20140728_193443_a (Large)
Drei Stück wurden verlangt, hier sind sie
Mounts IMG_20140728_193535_a (Large)