Karl (wer ihn nicht kennen sollte, er ist in  den diversen Forenunter seinem Usernamen KarlG bekannt , insbesondere durch seine  “kleine robuste Fräse”) hat meine Anleitung für den Powtran-FU hier kommentiert:

S.2. 3) Natürlich muss man zwei Drähte tauschen, wenn die Spindel falschrum dreht – mit einem geht das schlecht ;)
S.3. 5) Man braucht nur ein Patchkabel – eine Doppelbuchse (Adapter) ist unnötig und bringt nur unnötige zusätzliche Kontaktstellen
S.4.: F0.01 nennt sich “keyboard set frequency” – das ist die Frequenz, mit der der FU nach dem Einschalten startet. Zumindest, solange man manuell per Bedienpult steuert und andere Einstellungen nicht was anders vorgeben…

Nun, wo er recht hat, hat er recht. Deswegen habe ich soeben das Handbuch korrigiert. Ihr könnt es als v1.021 vom 25.10.2014 oben in meiner Download-Sektion downloaden.