(01) CNC-Fräse bauen

Halterungen für die Kugelmuttern

Manche sagen auch Mutterngehäuse dazu. Hier hinein kommen die Kugelmuttern der Kugelgewindespindeln, und diese Halterungen wiederum werden auf die Unterseite des fahrenden Portales angeschraubt. Dadurch kann die sich drehende Kugelgewindespindel das Portal ziehen. Diese Teile sind recht teuer, daher überlegte ich, die 3 Stück selbst zu bauen.  Die Rohlinge hatte ich ja bereits in Form einer  zugeschnittenen Alustange gekauft.

Rohling Mutterngehäuse

Die Rundung in der Mitte wäre ganz leicht herstellbar gewesen, allerdings wäre mir das zu ungenau geworden. Obwohl dieses Gehäuse keinerlei Funktion hat, ausser, die fixe Verbindung dauerhaft zu garantieren, habe ich mir den Luxus geleistet, die originalen Kaufteile nachzubauen. Dazu war es zunächst notwendig, das mittige Loch mit einer Drehbank herzustellen. Walter, der Admin von der Bastelstube half mir da recht spontan und professionell aus.

,Nachdem ich die Löcher genau angekörnt und gebohrt hatte, kamen die Gewinde rein. Angeblich steckt heute noch so mancher Gewindebohrer in Sacklöchern. Gottseidank hatte ich Reservematerial gekauft, somit konnte ich weiter produzieren. Zum Schluss noch ordentlich polieren, und fertig sind die Teile.