Alu-Aufspannplatte, TEIL 4 (Durchfrässchutz)

Wie schon angekündigt, ist ja schon das CAM-File der Alu-Aufspannplatte vorhanden, somit ist es ein Leichtes, einen Durchfrässchutz aus vorhandenem Verpackungsmaterial herzustellen (3 mm Holzfaserplatte, mit dem waren die Schachteln mit Kopierpapier auf der Europalette umgeben). Lediglich die Löcher sind im CAM-File nicht 6mm im Durchmesser, sondern nur 5mm (1mm dient ja dem Gewindebohrer “zum Fressen”). Somit muss ich 24 Löcher händisch ändern?

IMG_1267 (Small)

Wie gut, dass es in Vectric Aspire die Möglichkeit gibt, einen Parameter für den Fräsbahnenversatz einzugeben. Ich habe mich somit gleich für ein wenig mehr entschieden. Die Gewinde sind M6, meine Löcher auf dem Durchfrässchutz wurden 6,5 mm gross.

Fortsetzung im Teil 5
hier

.