Hallo liebe Teilnehmer an der Frequenzumrichter-Aktion!

Ich habe erfreuliche Nachrichten für Euch! Der Mitarbeiter von Powtran International, mit dem ich schon seit längerer Zeit nicht nur für Euch Frequenzumnrichter vermittle, sondern uns auch eine spannende Brieffreundschaft verbindet, ist gar kein Mann. SIE ist eine junge, intelliegente und auch sehr hübsche Frau! Das hat sie mir gestern Nacht verraten und auch Fotos mitgeschickt. Sie ist das nette Fräulein hier auf dem ersten Bild mit einem Kunden, fotografiert auf einer Messe in Honkgong.

Linque auf der Messe

Linque hat mir auch noch mitgeteilt, dass unsere FU im industriellen Einsatz etwa 5 Jahre halten, manche sogar 8 Jahre. Sie meint da aber den chinesischen Industrieeinsatz, also läuft der mehrere Jahre lang mit 7 Tagen in der Woche. Bei unseren zeitlichen Ansprüchen werden da eher kurz vor unserem Pflegeheimantrag die Kondensatoren austrocknen 🙂

Von etwa 14 FUs ist nun jeder zufrieden und meine Formuaraktion ist wieder abgeebbt. Niemand von Euch hatte bisher Probleme gemeldet, die Lieferung dauerte durchschnittlich 7 Tage und die Kosten betrugen samt DHL, Einfuhrsteuer und Zoll durchschnittlich € 147,00 – sie variierten allerdings etwa € 12,00 auf und ab, je nachdem, welches Zollamt aktiv war. Mehrheitlich wurde kein Zoll vorgeschrieben, sondern nur Einfuhrsteuer, daher diese € 12,00). Hier noch ein Foto für Euch vom restlichen Verkaufsteam.

Powtran auf der Messe