(60) WerkstückeAlles anzeigen

Fräser- und Reibahleneinsätze für Hofer Sortimentboxen

Heute hatte ich festgestellt, dass meine Werkstatt viele Materialreste herumliegen hat, aber im Gegensatz dazu die Ordnung fehlt. Um dem abzuhelfen, beschloss ich, einige Holzreste nicht wegzuwerfen, sondern in Sinnvolles zu verarbeiten:

Meine Reibahlen und meine Stahlfräser brauchten schon dringend eine Ablage, in der sie ganz sicher nicht aneinanderstossen, aber trotzdem ganz rasch und leicht rauszunehmen sind (ich bin da ziemlich faul). Ich wollte eine Ablage, die weitgehend staubgeschützt ist, so fielen mir meine teilweise noch leeren Hofer-Sortimentskästen ein. Die Einlagen aus Fichtenholz waren rasch gezeichnet und gefräst. Jetzt herrscht bei mir eine schon fast unheimliche Ordnung und ich denke, ein paar davon werde ich noch aus meiner Fräse purzeln lassen.

Die Größe der Holzeinsätze erlaubt es, zwei davon übereinander in einer Plastiklade unterzubringen – für Leute, die extrem wenig Platz haben – mir genügt ein Einsatz pro Plastiklade.


IMG_2688 (Medium)
IMG_2689 (Medium)
IMG_2693 (Medium)

Falls die DXF-Dateien jemand haben möchte, sie sind im Register DOWNLOADS (ganz oben auf der Seite) zu finden